Erweiterung Parkstraße

Die direkt am Kurpark liegende denkmalgeschützte Gründerzeitvilla, wurde um eine zum Teil überdachte Schwimmanlage, und eine Garage erweitert. Alle Maßnahmen sollten in Ihrer Ausführung zurückhaltend , dem  Bestand angemessen gestaltet sein und primär der Funktion dienen. So sind große Teile der  Schwimmhalle wie auch der Garage unterirdisch angelegt worden. Lediglich die Schwimmbahn endet bewusst in dem rekonstruierten Pavillon, welcher in seinem Sockel die notwendige Wasseraufbereitung verbirgt. Die Anlage ist für eine Ganzjahresnutzung ausgelegt worden und wird  durch eine Wärmepumpe wie auch unterstützend konventionell geheizt.
An die großzügigen Garage ist hangseitig ein Fahrrad-Raum angeschlossen worden. Im Zuge der Maßnahme wurde die komplette Gartenanlage neu gestaltet sowie der denkmalgeschützte Zaun um entsprechende Tore ergänzt und aufgearbeitet.

Umsetzung 2018